Diemedienwg’s Weblog


Na hallo
September 25, 2014, 2:21 am
Filed under: Uncategorized

Was man so alles wiederfindet. Gibt es hier noch Menschen, die das lesen? Vermutlich nicht.

Oi.



Hallo Volk 2011.
Januar 20, 2011, 10:17 pm
Filed under: Uncategorized

Wir sind zurück!

Aber volle Bude.

Demnächst mehr!

Eure MedienWg



Was ist eine Tschirnerplatzparty?
Februar 11, 2009, 4:55 pm
Filed under: Paddy und Feterei

Es gibt eine Frage, die mich schon seit Anfang des Studiums plagt. Es ist die Frage, die jedes mal am nächsten Morgen auftaucht. Man erinnert sich schemenhaft an der Abend vor dem Schädel. Doch was war eigentlich los? 

tschirnertzschirnerplatz_stefan_021

Party am Tschirnerplatz! (dieMedienWG berichtete im LiveBlog

Einst waren es die 05er des Medienmatrikels, gestern waren 07er schon dabei. Die Party in der Wohnung ist legendär, die Leute sind fast immer noch die selben, nur die Gäste verändern sich. Ich könnte wetten, dass es für mich die 4. Party war, so genau weiß ich das nicht mehr. Und da kommen wir auch zu dem Punkt, was man denn alles von der WG weiß und was nicht. So oft dagewesen trotzdem weiß man nach über 2 Jahren immer noch nicht:

Weiterlesen



Wie komm ich zu WLAN in den Semesterferien?
Februar 10, 2009, 9:17 pm
Filed under: Probleme des Alltags

Eine schreckliche Entdeckung plagte mich letzte Woche, als ich mitbekommen habe, dass mein Internetspender und Routerbesitzer aus der Wohnung unter mir in die Ferien gegangen ist. Sein Router hat sich aufgehangen und kann sich nicht mehr mit meinem Repeater ( ->) verbinden. Das Problem lag auf der Hand: ich konnte nicht mehr im Internet surfen. Kein ICQ. Kein Twitter. Kein Skype. Kein Facebook. Kein MySpace. Kein StudiVZ. Kein medien-mittweida.de. Nichts.

Was also tun? Weiterlesen



Was ist mit dem Schlonk passiert? – Exklusiv!
September 10, 2008, 12:08 pm
Filed under: Schlonkomania

So liebe Freunde der gepflegten Unordnung. Ich habe ein Announcement zu tätigen, was das Fernbleiben des Schlonks betrifft. Wie bereits bei Spiegel-Online berichtet wurde (hier nachzulesen), soll der Schlonk durch eine Attacke in New York verletzt wurden sein. Ich nehme mir nun das Recht raus und dementiere diesen Vorwurf.

Jawohl, ich habe etwas mit dem ganzen zu tun. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was für einen Schrecken ich bekomme habe, als wir nach unserer Ankunft in New York ein dreckiges Zimmer vorgefunden haben. Ich war fest der Überzeugung – der Schlonk war es. Er ist aus unerklärlichen Gründen auf dem Flug aus der Tasche gehüpft und ist vorgeflitzt und mit dem Taxi ins Hotel gefahren. Dann hat er eingecheckt und sich im Zimmer ausgetobt und mit einheimischen Kakerlaken und Ratten angelegt. Weiterlesen



Der Schlonk in der Presse
August 31, 2008, 12:59 pm
Filed under: Schlonkomania

Quelle: Spiegel-Online vom 05.08.2008

„New York / Mittweida (dpa). Das als „Schlonk“ bekannte Wesen unbekannter Abstammung und Herkunft wurde am Freitagabend bei einer Auseinandersetzung mit Passanten in einer New Yorker Nebenstraße durch einen Schlag an den Hinterkopf verletzt. Wie Augenzeugen berichteten, wurde im Anschluss das rattenartige Tier von einem noch Unbekannten in den Schacht einer Klimaanlage geworfen und rief einen anderthalbstündigen Stromausfall im Stadtteil Upper West Side hervor. Ermittlungen der New Yorker Polizei geben noch keinen Aufschluss darüber, wo sich der Schlonk im Moment befindet.“



3 Tage ohne Schlaf….Bergfest und Co.
Mai 29, 2008, 7:27 pm
Filed under: Uncategorized

Mein Fazit:

Seit Dienstag kein Schlaf mehr richtig gehabt – gestern Bergfest gefeiert und heute morgen um 8 Praktikum Digitaltechnik…natürlich haben wir durchgemacht. Mich quälte die ganze Zeit die Frage: Wie bekommt man Kotze aus einer Platine raus?

Wer kann mir helfen?