Diemedienwg’s Weblog


BloGwochen und danach… by cloemi
Februar 15, 2009, 11:23 pm
Filed under: Probleme des Alltags, Schule & Studium

blogwochen1Hagen und Sören haben schon ordentlich vorgelegt. Zeit also für den dritten Mitbewohner, auch mal seinen Ketchup dazu zu geben.

Ich gehe dabei mal wieder mit guten Beispiel voran, denn BloGwochen ist das eine – aber was kommt nach den putzigen Vorlesungen und ausschweifenden Mittweidaer Nächten?! Wer nicht asketisch in der sächsischen Provinz zurück bleibt, um an der oberflächlichen tiefschürfenden BA zu pinseln, hängt seine Haus 4 Karte an den Nagel und zieht in die weite Welt hinaus/raus aus Sachsen.

Praktikum ist das Stichwort und hat viele 06er Medienstudenten in den letzten Wochen zu Nomaden der Landstraße werden lassen. Hamburg, Berlin, München Köln…viele Kilometer wurden geschrubbt, gewartet, Hände geschüttel, der eigene Arsch ins beste Licht gerückt, auf Rückrufe gewartet, über Absagen gegrübelt und auf Zusagen gebannt gewartet.

Das Schema ist of das Gleiche: viele Emails rausgeschickt – Warten – Anruf: „Hey wir würden dich gern kennen lernen. Komme doch am Besten morgen früh nach (hier min. 300km entfernten Ort einsetzen), aso leider gibts keine Fahrtkosten mehr“ – also flott auf Richtung Zukunft – Aufgrund dem riesigen eingeplanten Puffer bei der Anreise fährt man in halber Nacht los um sich dann drei Stunden vorm Gespräch in den, die Firma umliegenden Cafes die Zeit zu vertreiben.Wenn man dort nich schon den zukünftigen Brötchen Arbeitgeber trifft, ist es spätestens beim Gespräch soweit. Nach dem lockeren Austausch über Können und Aufgaben sowie dem Beantworten prophetischer Fragen ala „Wo sehen sie sich in 5 Jahren?“ gehts letztendlich dann auch manchmal ums Gehalt Aufwandsentschädigung äh darum wann sie sich wieder melden – natürlich nicht vor Ende nächster Woche.

Hat man nach 500 Stunden Recherche, 4.700 Telefonaten, 80.000 Emails und gefühlten drei Erdumrundungen an Bewerbungsgesprächsreisen endlich die ersehnte Zusage feht nur noch eins – ne Wohnung am neuen Lebensmittelpunkt. Aber passt schon. Liegt ja noch ein Wochenende vorm ersten Arbeitstag und Möbel werden sowieso überschätzt.

Clemens


4 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Gott preise deine Worte!

Kommentar von Sören

wieso weiß ich noch nicht was es geworden ist fürn kind?
glückwunsch!?

Kommentar von theincrediblehagen

halt lieber noch zurück mit Glückwünschen…noch is nix entschieden^^

Kommentar von cloemi

BLOGwochen sind ja ok. DANACH ist auch ok. Aber was wird denn nun WÄHREND der Blogwochen. Passiert da noch was bei euch?

Kommentar von Z




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: